Neues Angebot: Zertifizierte Präventionskurse nach §§ 20, 20 a und 20 b SGB V

Bewegungsmangel, Fehlernährung, Übergewicht, extremer Stress und dabei gleichzeitig mangelnde Stressbewältigungs- und Entspannungskompetenzen sind Risikofaktoren für zahlreiche Erkrankungen. Ein hoher Leistungsdruck in Bezug auf Qualität und Menge ist praktisch allgegenwärtig – teils von außen, von Arbeitgebern, von Kunden an uns herangetragen, teils machen wir den uns aber auch selbst, wenn wir die Erwartungshaltung an uns selbst immer weiter nach oben schrauben. Stress ist aus meiner Wahrnehmung heraus für ganz viele ein echtes Problem und er macht krank. Dabei wollen wir alle doch vor allem eins: gesund sein und gesund bleiben. mehr lesen…

Aussetzung Kurse bis 19.04.2020

Liebe Qigong- und Taijiquan-Freunde und -Kursteilnehmer, mit meinem Kursangebot übernehme ich auch große Verantwortung: ganz direkt Euch gegenüber als Kursteilnehmer(in) und damit indirekt Euren Familien, Freunden, Arbeitskollegen gegenüber; und auch mir und meiner Familie gegenüber.
 
Nicht nur aber auch in Corona-Zeiten wird dies wieder einmal ganz besonders bewußt. Der für mich entscheidende Faktor für die Entscheidung die Kurse auszusetzen ist, dass ich mich persönlich verantwortlich fühle. Und zwar gegenüber allen, die ich direkt wie indirekt gefährden oder gar schädigen könnte, wenn ich jetzt einfach nur zu- bzw. abwarte und nicht handle. Daher:
 
  • alle Kurse/alle Unterrichtseinheiten werden zunächst bis zum 19.04.2020 ausgesetzt. Ich bitte hierfür um Euer Verständnis.
 
Eine verläßliche Planung ist derzeit zwar nur schwer möglich, aber wenn es gut läuft, werden die neuen Kurse ab Anfang der Kalenderwoche 17 (20.04.2020)neu starten (an allen Kursorten, Angebote zu allen bisherigen Kursen).
 
Wir alle üben ja regelmäßig, machen so präventiv schon etwas Gutes für uns. Das ist gut – übt für Euch weiter, so gut Ihr könnt. Für heute wünsche ich Euch alles Liebe und Gute, bleibt gesund und munter und positiv gestimmt.

Neue Impulse

oder auch Bekanntes wiederholen und intensivieren. Zum 26. Mal findet die Sommerakademie in Alterode statt. Sonja Blank bietet  damit alles was das Herz begeht: ob Taijiquan oder Qigong, alles ist vertreten. Hochkarätige Referenten bieten in den 3 Wochen insgesamt 48 Kurse/Workshops an und laden zum Mitmachen ein. Zusätzlich zu den Taijiquan- und Qigong-Angeboten gibt es die Möglichkeit auch einmal etwas anderes auszuprobieren: Yoga für den Rücken, die eigene Stimme oder mit den Händen gestalten. 

Bei so viel Vielfalt fällt die Auswahl schwer. Am liebsten alles mitnehmen – wenn es nur ginge. Möglich ist es einzelne Kurse zu buchen oder auch eine oder mehrere ganze Wochen. Für alle Interessierten: hier findet Ihr mehr Infos und das ganze Programm:

26. Sommerakademie in Alterode – www.leqita.de

 

Kein Stillstand

auch 2020 geht das Lernen weiter. Sowohl fürs Qigong wie fürs Taijiquan habe ich diverse Fort- und Weiterbildungen schon fest eingeplant. Es gibt einige Anlässe, die ich nutzen will und kann. Zum einen natürlich mehr lesen…

Die neuen Kurse sind gestartet – die Planungen für Folgekurse laufen

Alle geplanten und ausgeschriebenen Kurse sind zum Jahresanfang 2020 gestartet. Für Einsteiger und Neulinge gibt es an allen Standorten Kurse und ebenso Angebote wie für Fortgeschrittene bzw. Wiederholer. Eine gute Mischung. Schnuppern ist natürlich möglich – für eine Terminvereinbarung schreibt mir doch einfach eine E-Mail an info@harras-taiji.de. 

Die Folgekurse sind derzeit bereits in Planung. Kurse mit der 38er Handform von Meister Yang Zhen He sowie BaDuanJin sowie ShiBaShi im Qigong stehen im Mittelpunkt. In den regelmäßigen Übungsstunden kann alles wiederholt und gemeinsam geübt werden.

Frohe Weihnachten 圣诞节快乐 shèngdàn jié kuàilè

Von Herzen wünsche ich Euch allen auch dieses Jahr

Frohe Weihnachten!

Joyeux Noel!

圣诞节快乐!

Merry Christmas!

 

Weihnachten und das Jahresende sind auch eine gute Zeit, um wieder einmal Danke zu sagen. Danke für Eure Freundschaft, Euer Vertrauen, Eure Unterstützung, Eure Begleitung meines Weges. Für 2020 wünsche ich Euch alles Gute, zunächst einen guten Rutsch und dann viele schöne Momente, Erlebnisse, Begegnungen, Gesundheit, Glück, Zufriedenheit.

Auf unsere Begegnungen im nächsten Jahr 2020 freue ich mich. 

Unterweisungen, Unterricht, Ausbildungen – in Theorie und Praxis

Neben dem praktischen Teil einer Ausbildung mit Üben, Üben, Üben – beständig, nachhaltig, konsequent – ist für alle, die unterrichten (wollen) auch gewisses Maß an theoretischen Kenntnissen notwendig. Fachwissenschaftliche Kompetenzen zu Medizin, Pädagogik und Psychologie sind ebenso notwendig wie fachübergreifende Kenntnisse zu den Themen Gesundheitsförderung und Prävention sowie diverse Soft Skills, wenn nach der Ausbildung ein inhaltliches gutes Kursangebot zum Laufen gebracht werden soll. Für alle, denen noch das eine oder andere an Qualifikation fehlt oder die einfach Interesse dafür mitbringen: Die Qilin-Akademie der Bundesvereinigung Taijiquan & Qigong BVTQ – das Netzwerk bietet qualitativ sehr hochwertige Seminare mit hochkarätigen Referenten. Ab sofort laufen die ersten Seminare für den fachwissenschaftlichen (Medizin, Pädagogik, Psychologie) und fachübergreifenden (Gesundheitsförderung, Prävention, Soft skills) Kompetenzbereich an. Alle ausbildungsrelevanten theoretischen Inhalte werden damit abgedeckt, die erforderliche Qualifikation der Referenten wird sichergestellt. Die Inhalte können modular gebucht und belegt werden, an verschiedenen Veranstaltungsorten oder auch Inhouse. Die Website der Qilin-Akademie bietet weitere Informationen: https://www.taijiquan-qigong.de/qilin

Bān hóu quán Trainingseinheit

Schon wieder ist ein Jahr vergangen – so schnell. Schön ist daran, dass wir auch dieses Jahr mit meinem Shifu Meister Yang Jian Chao die alte Yáng-Bān-hóu-Form üben können. Vergangenen Samstag und Sonntag konnten alle Club-Mitglieder die Form wiederholen und unter seiner Anleitung sehr tiefgehend verfeinern und trainieren. In insgesamt mehr lesen…

Archiv