2018 Meister Yang Jian Chao treffen und erleben – in Deutschland und der Schweiz

Alle Orte und Termine 2018

 

Alle Herbstkurse sind gestartet – Schnuppern jederzeit möglich

Start nächste Woche: Qigong bei der VHS Gengenbach ab Dienstag, 25.09.2018, 17:45 h – 18:45 h,  Anmeldung über die Volkshochschule erforderlich

 

Achtsamkeitsübung – die zweite

eine sehr schweißtreibende Übung war es. Eine als Kind sehr unbeliebte Arbeit mal mit anderen Augen, aus einem anderen Blickwinkel betrachtet: Feuerholz aufsetzen. Natürlich so, dass der ganze Stapel nicht wieder umfällt und das ganze von vorne losgeht…. Als Kind habe ich das sehr ungern gemacht: stundenlang ein Scheit nach dem anderen so aufsetzen, dass der Stapel möglichst stabil steht und mehr lesen…

Der neue Leitfaden Prävention

das ist einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte auf der Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong – das Netzwerk. Die Mitgliederversammlung findet vom 27. – 28.10.2018 in Göttingen statt. Ich werde auch hinfahren und mitarbeiten, diskutieren, austauschen… denn: Gemeinsam läßt sich mehr bewegen als alleine. Und auch: das Ganze ist mehr als die Summe der Teile. mehr lesen…

Tolle Bilder

meines Qigong-Kollegen Roland aus der Schweiz habe ich bzw. haben wir alle Teilnehmer der Qigong-Woche in Heiligkreuztal bekommen. Roland fängt immer wieder schöne Szenen ein. Er hat ein wunderbares Gespür für die Menschen, die richtigen Orte und den passenden Zeitpunkt, um da zu sein und – meist völlig unbemerkt – den Auslöser zu drücken. Ich war letztes Mal schon fasziniert, mehr lesen…

Kursangebote im Herbst

Ich freue mich auf Euch alle! Wir starten direkt nach den Schulferien ab dem 11.09.2018, mit der VHS Gengenbach in der letzten Septemberwoche.

Achtsamkeitsübung – die Erste

Wilde (Holz-)birnen finden, auflesen, entsaften und dann mit Holunderbeersaft vermischen und daraus Gelee kochen – klingt einfach, macht aber viel Arbeit. Aber eine sehr befriedigende, wenn man das Ergebnis sieht und es sich schmecken lassen kann. Ganz bewußt nehme ich das daher in Kauf oder besser ausgedrückt: mache ich es sogar sehr gerne. Erst einmal  heißt es, einen Baum zu finden und den richtigen Zeitpunkt zu erwischen, wenn die kleinen Früchte herunterfallen. Dann heißt es, schnell sein, denn meistens sind sie dann durch den Aufprall angeschlagen und  mehr lesen…

Seite 1 von 52123...5101520...Letzte »

Archiv