Rückblick Indien

Zufällig bin ich über diesen Film gestoßen “Mit dem Zug durch Südindien” – und ja es ist genau so. Zwar waren wir an anderen Orten – aber das was gezeigt wird, ist absolut authentisch. Nicht nur zum Zugfahren an sich, sondern zum Beispiel zum Essen – ganz traditionell und typisch  mehr lesen…

Zum Abschluss: Mumbai

Noch einmal haben wir umgeplant: statt zwei Tage Pune mit einer erneuten Sleeperbus-Fahrt und einem Osho-Ashram-Tag sind mein Mann und ich direkt von Goa nach Mumbai geflogen. Heutzutage ist das ja supereasy zum Organisieren: mehr lesen…

Hippies und Flohmarkt: Anjuna Flea-Market in Goa

Da wollen wir unbedingt hin – der Hippie-Flohmarkt sei groß und einfach schön. Und vor allem die Gelegenheit, um Souvenirs und anderes einzukaufen. Zum Einkaufen hatten wir bislang nicht so sehr viele Gelegenheiten. mehr lesen…

Alt-Goa und eine Gewürzplantage

Auch wenn die Entspannung hier in Goa im Vordergrund steht, wollen wir doch ein bisschen etwas sehen und erleben. Eine kleine Rundfahrt buchen wir daher. Wieder wollen wir früh los, damit wir nach unserer Rückkehr auf jeden Fall noch ein bißchen schwimmen gehen können. mehr lesen…

Eine besondere Taiji- und Qigong-Einheit

früh am Morgen durften wir heute am Strand erleben. Alle wollten einmal testen, schauen, mitmachen – 8 Uhr war vereinbart. Meine Einheit begann schon früher – aufwärmen mehr lesen…

Entspannung in Goa – Palmen und Strände

Nach vielen Stationen im Süden Indiens mit vielen kulturellen Eindrücken und Erlebnissen stehen nun ein paar Entspannungstage an: die kommenden Tage verbringen wir an den Stränden Goas. Im Prinzip Tag und Nacht, denn mehr lesen…

Archiv