Neue Kurse Taijiquan und Qigong

  • ab 19.03.2019 in Ohlsbach und Gengenbach
  • ab 20.03.2019 2019 in Kenzingen

Menü mit 3 Gängen – einfach und lecker

Schon mehrfach konnte ich nun den Hotpot (Feuertopf) genießen. Die heutige Variante bestand zunächst aus einem riesigen Topf mit Garnelen, Rindfleischstücken (mit Knochen), Sellerie, Mais, Kartoffeln, Erdnüssen und Tofu-Varianten – gut gewürzt bzw. schon leicht scharf. Kurz bevor der Topf ganz geleert war, begannen die Vorbereitungen für den 2. Gang:

mehr lesen…

Reisetipps (2)

Liebe Reisegruppe um Harri und Johanna, ich freue mich, Euch bald hier zu sehen. Der eine oder andere ist sicherlich schon mit Vorbereitungen beschäftigt, daher hier nun meine ganz persönlichen Empfehlungen, was unbedingt mit sollte und was vielleicht zuhause bleiben kann. mehr lesen…

Handan – Training in Congtai-Park

Der Regen ist weg – schon ist die Sonne wieder da und draußen dampft es an allen Ecken und Enden. Daher suchen wir uns ein schattiges Plätzchen zum Trainieren. Heute (22.07.2016)  geht es in Handan in den Congtai-Park. Yang Laoshi nimmt auch seine Tochter, seine Mutter und seine Nichte mit, die alle bei ihm in Handan untergekommen sind, während in Guangfu die Lage kritisch war. mehr lesen…

Gemüse vom Markt (2)

Nachdem ich mehr Gemüse essen soll, hier Teil 2 der vegetarischen Genussmöglichkeiten:

Die Auberginen schmecken mir nur in China, schon 2012 habe ich sie geliebt. Es gibt alle möglichen Arten: rund, länglich, einfarbig, panaschiert, große, kleine etc. – alle schmecken in einer wunderbaren Sauce. Vielleicht ergibt sich die Gelegenheit, hierzu ein Rezept zu bekommen; zuhause schmecken mir Auberginen nämlich (bisher) nicht -:).

Die kleinen Pilze werden unter anderes Gemüse und/oder Fleisch gemischt, den weissen Rettich gab es bisher als Einlage in der Suppe. Sehr lecker war auch der frisch gepresste Wassermelonensaft.

Regen und Überschwemmungen – Räumung meines Hotels

Mein letzter Beitrag hat sich inzwischen völlig überholt – schon gestern Nachmittag (also bevor ich den letzten Bericht online gestellt habe) hat sich abgezeichnet, dass der Regen doch Schlimmeres mit sich bringt, als gedacht. Am Vormittag noch hatte es lediglich genieselt. Da Yang Laoshi in Handan festsaß, hat Großmeister Yang Zhen He mit mir trainiert.

mehr lesen…

Unwetter – Regen und Überschwemmungen

Schon vorgestern hat es ab und an geregnet, nur hier und da ein paar Tropfen oder ein kurzer Schauer. In der Nacht hat es dann aber ordentlich geschüttet und das bei starkem Wind. So ging es gestern den ganzen Tag weiter – tagsüber zwar nicht so heftig, aber ausdauernd. Gegen Abend wurde die Regenfälle schließlich immer heftiger und Sturm kam auf, dazu kamen Gewitter.

mehr lesen…

Archiv