Meister Yang Jian Chao in Europa:    Alle Orte und Termine 2019 hier

Alt-Goa und eine Gewürzplantage

Auch wenn die Entspannung hier in Goa im Vordergrund steht, wollen wir doch ein bisschen etwas sehen und erleben. Eine kleine Rundfahrt buchen wir daher. Wieder wollen wir früh los, damit wir nach unserer Rückkehr auf jeden Fall noch ein bißchen schwimmen gehen können. mehr lesen…

Eine besondere Taiji- und Qigong-Einheit

früh am Morgen durften wir heute am Strand erleben. Alle wollten einmal testen, schauen, mitmachen – 8 Uhr war vereinbart. Meine Einheit begann schon früher – aufwärmen mehr lesen…

Entspannung in Goa – Palmen und Strände

Nach vielen Stationen im Süden Indiens mit vielen kulturellen Eindrücken und Erlebnissen stehen nun ein paar Entspannungstage an: die kommenden Tage verbringen wir an den Stränden Goas. Im Prinzip Tag und Nacht, denn mehr lesen…

Noch einen Tag in Hampi

verbringen wir alle wieder gemeinsam. Margrit und Reinhardt sind mit dem Taxi gut angekommen. Heute wollen wir noch ein bisschen mehr sehen, unter anderem den Affentempel hoch oben auf dem Berg, den wir besteigen wollen. Dazu fahren wir aber erst einmal fast 45 Minuten mit der Rikscha. Vor allem durch Reisfelder in allen Stadien: mehr lesen…

Weltkulturerbe in Hampi

Gleich am Busbahnhof in Hospet werden wir abgefangen und können zwischen vielen Angeboten, uns mit der Auto-Rikscha zu unserem Gästehaus „Padma“ in Hampi zu fahren, auswählen. Wir entscheiden uns für zwei – wie sich später herausstellt sehr nette – Fahrer, die uns auch am nächsten Tag begleiten werden. Aber zunächst geht es ins 14 km nordöstlich von Hospet liegende Hampi. Kurz unser Gepäck abgeben – denn um 7.00 h morgens waren unsere Zimmer natürlich noch nicht soweit – und dann in ein kleines Restaurant zum Frühstücken. Danach waren wir wieder hergestellt, nach der Nacht im Sleeper-Bus, in der wir ordentlich durchgeschüttelt wurden. mehr lesen…

Mangaluru Highlights – das Beste in knapp 2 Tagen

Hampi wartet ja schon auf uns, so dass wir hier leider nur einen Abend – am Ankunftstag – haben. Das Abendessen im „Gajalee“ ist wunderbar. Das Restaurant liegt auf einer Anhöhe, wir sitzen draußen und haben einen wunderbaren Blick auf die Stadt bzw. deren Lichter in der Nacht. Derek und Patsy bestellen diverse Fischgerichte, Tintenfisch und Shrimps, immer so mehr lesen…

Archiv