2018 Meister Yáng Jiàn Chāo 杨建超  treffen und erleben – in Deutschland und der Schweiz

Alle Orte und Termine mit Meister Yang Jian Chao 2018

China 2019 – zwei Reisen – zuerst einmal eine Rundreise

Im August 2019 soll es soweit sein: die Familie reist mit mir nach China – ein Herzensanliegen für mich. Ich freue mich sehr, dass meine beiden Lieben mitgehen wollen. Natürlich wollen wir dann ein bisschen etwas von China sehen und erleben. Wobei die Auswahl der Reiseziele mehr lesen…

Neues von Meister Yang Jian Chao

WeChat sei Dank – was in meiner Kindheit und Jugend noch unvorstellbar war, geht heute alles. In Echtzeit mit Menschen kommunizieren, die einmal rund um die Welt sind…. mit WeChat halte ich manchmal in kürzeren, manchmal in längeren Abständen Verbindung zu Meister Yang Jian Chao, zu seiner Familie und zu Freunden. Nun habe ich ihm ja die Stickversuche zum Yang Ban Hou Logo geschickt und natürlich haben wir uns dann mehr lesen…

Die Ruhe des Herzens

ist der Schlüssel zum Qigong – heißt es. In den Übungseinheiten ist dies oft die erste Herausforderung: in die Ruhe kommen, äußerlich aber vor allem auch innerlich. Oft kommen wir aus einem übervollen, lauten, stressigen Alltag. In dem finden wir nur schwer die nötige Ruhe – eines folgt auf das andere und oft ist alleine die Menge an zu erledigenden Dinge erdrückend. Keine Zeit haben oder zu meinen, dass man sich keine nehmen kann, mehr lesen…

Yang Ban Hou

Seit der letzten Mitgliederversammlung haben wir ja ein neues Logo für die Yang-Ban-Hou-Gruppe – Meister Yang Jian Chao hat hierzu aus China neue Stempel mitgebracht, für Schriftverkehr und sonstiges. Das Logo soll aber auch für das Bedrucken von T-Shirts genutzt werden. Und da ich ja so gerne sticke, mehr lesen…

Drachen – ein Symbol für Glück und Wohltätigkeit

Während in unserem Kulturkreis der Drache eher als gefährlich, bedrohlich und menschenfeindlich angesehen wird, steht der Drache in China für Glück bringend und wird als gutartiges, weises und wohltätiges Wesen gesehen. In der Sung-Zeit wurde der Drache gar zum Symbol des Kaisers. Die Chinesen haben einen besonderen Umgang mit ihrem Drachen, dem “long” 龍.   mehr lesen…

Drachen-Übungen in Heiligkreuztal

Der Drache windet sich – in und durch die Knochen und drum herum. Wir üben mit der Vorstellungskraft wie sich Knochen verdichten lassen, aber auch durchlässig und flexibel werden. Die Übungen aus den Neidan Gong sind intensiv – mir hat es vor allem das Winden des Drachen angetan. Wir haben wieder einmal viel Glück mehr lesen…

Archiv