… das Erfahrungswissen der alten Chinesen…. Qigong und Taijiquan als Teil der chinesischen Medizin, zur Vorbeugung aber auch als Teil von Behandlungen 

Im Westen gilt häufig nur, was mit wissenschaftlichen Methoden (aus dem Westen) gezählt, gemessen, gewogen, nachgewiesen werden kann. Alles andere gilt nicht…. schlimmer noch: wird oft als Humbug oder esoterischer Quatsch abgetan, schlecht geredet, verteufelt. Und die Menschen, die dieses uralte Erfahrungswissen auch anderen zugänglich machen wollen, gleich mit.
Glücklicherweise finden sich heutzutage andere Messmethoden und auch Studien, die letztlich nur das nachweisen, was schon lange bekannt ist….. Und Menschen, die trotz aller Steine, die man ihnen in den Weg legt, weitermachen – als Schüler wie Lehrer…

Einsatz bei Demenz